Freitag, 27. Januar 2006

Munich

Was für ein Scheißfilm, schlimmster Moralkitsch, der auch nicht dadurch besser wird, dass der Protagonist (gespielt vom eingesichtigen Eric Bana) recht anschaulich am Terrorbusiness zerbricht. Wenn der Streifen nicht so verdammt gut fotografiert und die Kulisse (vor allem die Autos) nicht so extrem schick gewesen wäre, hätte ich nach spätestens einer halben Stunde aufgesattelt. Allerdings, so ein zweistündiges PLO-Mossad-Schurken-Massaker, das in seinen besten Szenen (wenn die Killer beim Essen zusammensitzen, um dem Zuschauer deren Persönlichkeiten näher zu bringen) an Reservoir Dogs erinnert, ist ein ziemlich hoher Preis für einen Nostalgierausch (ich war damals 5 bis 6) , finde ich ...

Aktuelle Beiträge

TEST
TEST
TEST (Gast) - 8. Aug, 11:28
payday express
Hello! http://soloadvance. com/ , , http://cialisrx.com/...
payday (Gast) - 8. Aug, 03:50
buy viagra
Hello! http://viagragensl. com/ , , http://viagragenlo.com/...
buy_viagra (Gast) - 2. Aug, 01:17

Archiv

Januar 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Blogger
Buerger
Friseurkunde
Gaertner
Hockeyfreund
HSV-Anhaenger
iJunkie
Kleiner
Kollege
Kulturverbraucher
Leser
Partner
Reisender
Sammler
Sprachwart
Trinker
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren