Freitag, 30. September 2005

Gestern im Parken

Als wir gestern um 22:52 wie die Irren aufsprangen und schrien und Siegerfäuste ballten und uns umarmten und abklatschten und Raum und Zeit vergaßen und (nach einer Weile, keine Ahnung wie lang die war) wieder zu uns kamen und unsere Umwelt wieder wahrnahmen, da saßen (wir standen weiterhin) um uns herum einige tausend Dänen und schauten schweigend und leeren Blickes auf die Scherben des Spiels. Sie sahen an uns vorbei, durch uns hindurch, wir waren nicht wirklich, genau wie der Pfiff des Messias (so hieß der Schiedsrichter tatsächlich), genau wie der im Netz zappelnde Ball. Wir blieben stehen, strahlend, nahmen die abwandernden Anhänger der Heimmannschaft nur am Rande war, freuten uns mit den tanzenden HSVern, mit der seligen mitgereisten Nordtribüne, die im Einklang hüpfend Ole Ole sangen. Erst als ein Ordner auf den Ausgang deutete, fingen wir an zu reden, über das, was da gerade passiert war ...

Aktuelle Beiträge

TEST
TEST
TEST (Gast) - 8. Aug, 11:28
payday express
Hello! http://soloadvance. com/ , , http://cialisrx.com/...
payday (Gast) - 8. Aug, 03:50
buy viagra
Hello! http://viagragensl. com/ , , http://viagragenlo.com/...
buy_viagra (Gast) - 2. Aug, 01:17

Archiv

September 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
17
24
29
 
 
 
 

Suche

 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Blogger
Buerger
Friseurkunde
Gaertner
Hockeyfreund
HSV-Anhaenger
iJunkie
Kleiner
Kollege
Kulturverbraucher
Leser
Partner
Reisender
Sammler
Sprachwart
Trinker
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren